Hector, unser Zimmer

Heute morgen sind Vanalia und ich in Berlin angekommen und wir haben auch sofort ein tolles, kleines Hotel in Friedrichshain gefunden mit Garten im Hof und viel gruen und netten Leuten. Unser Zimmer heisst uebrigens „Hector“.
Jetzt freuen wir uns auf den Tag und haben schon viele Plaene. Heute abend zum Beispiel gehen wir an ne Veranstaltung mit dem sinnigen Titel „Bloody Sunday“.

Juuuuuuuuuuuuuhuuuuuuuuuuiiiiiiiiiiiii Feeeeeeeeeeriiiiiiiiiiieeeeeeeen!!!!!!!
Hasenherz

3 Gedanken zu “Hector, unser Zimmer

  1. und die anderen zimmer heissen bestimmt achilles und paris und helena und briseïs und patroklos und und und…
    wie blutig war denn der sonntagabend?
    wiehernde grüsse!

  2. Waren im Prater, obwohl sich die Berliner nicht einig sind, ob man nicht doch besser „aufm“ Prater sagen würde. Da haben wir Würste gegessen und unflätig geredet. Halt das Übliche..

    Das Benennungssystem haben wir trotz intensiver Erkundung nicht knacken können. Matrix liegt neben Hektor und Manche mögens heiss neben der Dusche.

  3. und ich dachte der prater ist in wien!!!???
    ha, manche mögen’s heiss neben der dusche passt doch wunderbar! gibt’s auch ein kino im hotel? oder eine dvd-sammlung der zimmernamenfilme?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s