Mädchenmörder

Dieses Wochenende hatte ich Schule. Und hab meine Grossmutter in Basel besucht. Dann wars auch schon wieder rum, das Wochenende. Irgendwie muss ich mir mal Zeit für Nichts freischaufeln. Ist ja nicht zum Aushalten, dieses ewige „keine Zeit haben“, „im Stress sein“. Vielleicht sollte ich mir mal ein paar Ratgeber kaufen, die Titel tragen wie „Wenn Du es eilig hast, gehe langsam“ oder „Das neue 1×1 Zeitmanagement„. Leider hab ich WIRKLICH keine Zeit diese Bücher zu lesen…

Habe „Mädchenmörder – Ein Liebesroman“ von Thea Dorn gelesen. Mann, mann, mann. StarkerTubak. Aber gut. Ja, wirklich nicht schlecht. Thea Dorn soll ja bekannt sein für ihre gruseligen und hochspannenden Bücher – hat mir eine Buchhändlerkollegin erzählt.

Heute Abend besuche ich zusammen mit Zoé einen Photoshop-Kurs. Kann euch also bald mit lustigen Bildli überraschen, die dann nicht mehr so ganz gebastelt aussehen (hoffentlich).

Herzlich,
Hasenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s