Stumm wie ein Fisch

Hier bin ich wieder! Endlich habe ich mal wieder Zeit zu schreiben (ich verspreche euch, es kommt nicht wieder vor, dass ich so lange stumm wie ein Fisch bin). Es ist aber auch viel passiert. Ich hatte Ferien. Schöne, lange Ferien! Und habe meinen neuen Job begonnen. Es ist wirklich sehr spannend und aufregend (natürlich auch anstrengend – aber das ist es ja immer, wenn man in meinem Alter tausend neue Sachen lernen muss). Muss mich noch etwas daran gewöhnen nach Winterthur zu pendeln. Habe aber im Zug bereits schon zwei Bücher gelesen, was wirklich schön ist. Und: ich vermisse meine alten Gschpöndlis doch sehr. Irgendwie quitscht hier niemand. Ehrlich, Leute, so ein Quitschen zwischendurch ist doch ganz nett! Muss das denen noch beibringen. Wird ein langer, harter, steiniger Weg. Aber ich werde es schaffen. Drückt mir die Daumen!

Herzlich,
Hasenherz

4 Gedanken zu “Stumm wie ein Fisch

  1. oops, das war wohl einmal zu viel. aber eigentlich auch nicht. heute schwabelt’s eh im kopf.
    bussi, fruchtsalat 😉

  2. Hasenherz hat viel um die Ohren – armearme.
    Ich war gestern mit Wurmbrand an Konzert von Bunny Rabbit im el Lokal. War total funny. Die Sängerin hat ganz frech mit ihrem Hintern gewackelt und böse Wörter ins Mikrofon gequäkt (nicht gequietscht).

    Lese gerade Dostojevskijs „Traum eines lächerlichen Menschen“.

    „… die ganze Welt wird, sobald mein Bewusstsein erlischt, wie eine Vision verschwinden, wie ein Attribut nur meines Bewusstseins, denn vielleicht ist diese Welt mit allen diesen Menschen nichts anderes als nur ich, ich selber, ich ganz allein.“

    So soll es sein.
    Augen zu und alles weg.
    Trostvoller Gedanke, dass alles endet, wenn ich ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s