Effie & Biest

Hallo, liebe Hasenherz-Leser! (Ihr fragt euch bestimmt, warum ich so gut gelaunt bin? Nein? Egal. Ich erzähl es euch trotzdem.)


Zusammen mit Vanalia war ich ja in Solothurn an den Literaturtagen. Und da habe ich wunderbar tolle Menschen kennengelernt, ihr glaubt es kaum. Die Sonne hat gelacht, unsere Hinterteile waren im Kreuz festgewachsen, wir haben Most und Bier getrunken, unsere rot lackierten Fingernägel abge“chaffelt“ und auch eine Lesung besucht. Dann haben Vanalia und ich auch noch ne brilliante Idee gehabt, die ich euch an dieser Stelle noch nicht verrate, denn man weiss ja nie… Diese Idee trägt den Spitznamen „Effie & Biest“. Ihr könnt also alle gespannt sein.
Spät am Abend begegneten wir einem traurigen Dichter, der dringend eines Happy-Autoren-Tages bedürfte. Leider, leider hat er die Anmeldefrist für dieses Jahr verpasst.

Mir hat die Sonne wahnsinnig gut getan. Bin richtig glücklich. So sollte es immer sein.
Jauchzendjuhee,
Hasenherz

2 Gedanken zu “Effie & Biest

  1. Juhuu. Ja, war toll. Ich hüpfe wie dieses Froilein rum. Habe aber Kleider an und es ist kein Strand hier, sondern nur ein muffiges Büro und kein Himmel, nur Neonröhren an einer weissgestrichenen Decke – mhm – jetzt gehts mir wieder schlecht.

    Aber bald fahren Hasenherz und ich nach Sizilien. Dort werden wir genau so sein. Einfach nackt und mit Ferdi.
    Ach, heut sitzt mein Kopf verkehrt.
    Egal. Alles glücklich an mir.
    Ja. So soll es sein. So soll es bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s