Keine Macht den Krähen!

Was sie wohl im Schilde führt?

Was sie wohl im Schilde führt?

Heute morgen hatten Izzie und ich einen Brief unserer Grossmutter im Briefkasten. Sie hat uns Tickets für eine Veranstaltung zukommen lassen. Das alles ist sehr nett und süss, aber wenig spektakulär. Spektakulär und irgendwie ziemlich geheimnissvoll war ein Satz in ihrem Begleitbrief. Da standen so Sachen wie, dass sie hofft, dass es uns gut geht, dass es ihr gut geht und so weiter. Und dann, mitten in den ganz normalen Sätzen stand ein Satz. Ein seltsamer, verwirrender Satz . Er lautete: „Ich bin so froh, dass die Krähen nicht gewonnen haben.“ Nach diesem kryptischen Satz ging es ganz normal weiter. Weder Izzie noch ich konnten mit diesem Krähen-Ding etwas anfangen. Und trotzdem hat er bei beiden von uns etwas angesprochen. Irgendwie konnten wir instinktiv sagen: „Ja, wir sind auch ausserordentlich froh und glücklich, dass die Krähen nicht gewonnen haben. Und wir werden alles, alles, alles tun, dass sie nicht gewinnen werden!“

Seltsame Sache. Fast schon gruselig.

2 Gedanken zu “Keine Macht den Krähen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s