Crazy Shizzle

Die Wogen haben sich geglättet. Gestern Abend auf einem Barhocker in Edi’s Weinstube. Umgeben von expliziten Bildern. Mir gegenüber meine wunderbare Freundin Badana, die mich mit ihren tiefen und bezaubernd dunklen Augen angeblickt hat, als wär ich ein Geist. „Mooooooooment!“ sagte sie und versuchte Worte zu finden für mein Leben, für das nicht mal ich Worte finde. Ich glaube „Crazy Shizzle“ waren dann die Zusammenfassung.
Später hat Badana versucht einem Mann in Frauenkleidern auf der Damen-Toilette des Lokals die Gepflogenheiten von solchen Orten zu vermitteln. Was mir ein breites Grinsen auf’s Gesicht gezaubert hat.
In unserer zweiten Heimat versuchte ich Antworten zu finden. Und fand auch eine. Eine ziemlich gute sogar. Die da lautet: „Spring über deinen eigenen Schatten“. (Danke, Mathis, für deine Hilfe!) Eine seltsame Begegnung hatte ich mit einer Chick, die vor mich hin trat und auf ihr linkes Auge zeigte und sagte: „Siehst du das! Das ist eine Träne! Ich brauche auch eine Antwort! Ich möchte wissen, ob der Mann, den ich liebe, irgendwann mit mir zusammenkommen möchte.“ Ich habe sie umarmt, ihr gesagt, dass alles gut wird und ihr natürlich auch eine Antwort geschenkt: „Führ Dein Vorhaben durch.“ Sie war sehr zufrieden und später sah ich sie dann, wie sie auf der Tanzfläche alle Typen um sich rum magnetisch anzog. Meine Aufgabe war also erledigt. Mein Karma wird es mir danken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s