Geht tapfer unter

Ich lebe in verschiedenen Welten.
Montags, da geht die eine auf,
die andere geht tapfer unter.

Bei mir im Büro hat es viele von diesen Familienmenschen. Solche, die sich nach Langeweile sehnen und nach einem Quentchen Ruh. (Und hin und wieder eifersüchtig auf mein Leben schielen.) Manchmal, wenn ich mitten in meinem Wochenende stehe, gefüllt mit Rauch und lauter Musik, möchte ich sagen: Wisst ihr eigentlich wie schwer das ist? Dieses „mit den Hüften drehen“, dieses Getränk in meiner Hand? Wisst ihr, wie schwer es ist, die Lächerlichkeit auszuhalten, immer und immer auf 25 geschätzt zu werden und das seit Jahren? Wisst ihr, wie sich die Entzauberung anfühlt? „Ah, du findest mich cool? Ist das so? Du willst mich jetzt also küssen? Aber nicht etwa mit Zunge? Nein, ich komme nie mit dir ins Mascotte und auch nicht zu einem Fussballspiel. Nein, ich schmeisse keinen Trip mit dir und nein, ich heirate nicht.“

Ich lebe in verschiedenen Welten.
Montags, da geht die eine auf,
die andere geht tapfer unter.

Jeden Abend tausend Leben und in jedem tausend Möglichkeiten. Und zu jedem einzelnen sag ich nein. Manchmal bin ich müde, manchmal sehn ich mich nach Langeweile und einem Quentchen Ruh.

Ich lebe in verschiedenen Welten.
Montags, da geht die eine auf,
die andere geht tapfer unter.

5 Gedanken zu “Geht tapfer unter

  1. „Wisst ihr, wie sich die Entzauberung anfühlt?“
    Mein Herz zieht sich zusammen, wenn ich Deinen Text lese.
    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Wunderschön!
    Du sprichst mir oft aus tiefster Seele.

  2. Hab grad Gänsehaut und möcht gerne laut heulen. Du hast so Recht, Hasenherz. Lass uns aufs Meer abhaun, bin auch grad müde vom ewig 25 sein. George kann uns zumindest einen guten Kafi machen.

  3. Geduld. Wenn du bambini hast, wird dir nie mehr langweilig sein. Und Schätzfragen beziehen sich nicht mehr aufs eigene Alter (hihi), sondern aufs Kind. Das Schöne dran: Statt Rauch und Musik sinds Babygeruch und Sprechversuche. Und den Hüftschwung, Schätzeli, machst du dann vor dem Wickeltisch für dich allein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s