Reality-Show

Eure Kommentare finde ich übrigens toll. Das freut mich ungemein, dass ihr hier was hustet. Denn: „Schweigen ist ein köstlicher Genuss, aber um ihn ganz auszuschöpfen, muss man einen Gefährten haben. Allein ist man nur stumm.“ (Karl Heinrich Waggerl) Dank euren Kommentaren fühle ich mich hier nicht einsam, auch wenn ihr mal schweigt.

Zu was anderem: Das neue Buch von Amélie Nothomb ist erschienen. Ich liebe die Bücher von Amélie Nothomb. Ihr Neustes heisst „Reality-Show“ und darin wird der Big-Brother-Gedanke zu Ende gedacht. Es werden völlig willkürlich ein paar Menschen in ein Lager verfrachtet (ähnlich einem KZ) und gefilmt. Die Fernsehzuschauer können darüber abstimmen wer abgewählt wird. Die abgewählte Person wird hingerichtet. Ich mag den Ton von Nothomb. Auch diese bedrückende Geschichte beschreibt sie mit einer Leichtigkeit, Schärfe und Klarheit, dass es einen Schaudern macht. Grossartig. Unbedingt lesen!
http://www.buch.ch/shop/bch_start_startseite/schnellsuche/any/?fq=3-257-06577-9&fc=ANY

Herzlich,
Hasenherz

3 Gedanken zu “Reality-Show

  1. Ich finde so etwas perverses sollte man nicht lesen. Dieses Kind, aufgewachsen in einem privilegierten Umfeld soll seine scharfe, klare und leichte Sprache zu was gescheiterem einsetzen. Das ist keine Fiktion, dies war und ist Wirklichkeit. Auch in China und Japan und weiteren , inkl. Filme.
    Geschockt,
    Mamiquita

  2. das buch ist eindeutig eine gesellschafts- und medienkritik. es geht um mechanismen und was passiert, wenn man dinge zu ende denkt. darum ist es ein gutes buch. und solche bücher sind nötig, denn der ganze reality-show hype ist schon sehr bedenklich, wenn man darüber nachdenkt. nur tut das niemand. und ausserdem ist die fiktion über schlimme realitäten immer auch eine form der aufrüttlung und der verarbeitung. man darf das. und man soll das.
    aber das ist meine meinung.

  3. Danke liebes Hasenherz
    Das tönt schon wesentlich besser. Ich bin beruhigt und werde das Buch vielleicht auch lesen. Tue es auf meine Ferienliste. Ein erstes Aufrütteln hat’s auf jeden Fall bewirtk.
    Herzlich,
    Mamiquita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s