Langi Ohre

Halli-Hallo! Ja, ich weiss, liebste Vanalia, ich bin etwas im Rückstand… Hier kommen die News von der buch.ch-Front: Heute ist ein Autor vorbeigekommen, der lustige Kinderlieder auf CDs singt. Die neuste CD gefällt mir besonders gut (ratet mal warum):

Langi Ohre

Dann war ich in einem Outdoor-Seminar in der Lüneburger Heide. Das war lustig. Habe Bäume gefällt, Daumenmuskelkater vom Sägen bekommen und Brot gebacken. (Eine Angina hat mich auch noch erwischt, doch davon erzähl ich euch jetzt nichts, da hab ich euch die Ohren schon genügend vollgeheult…)

Lese gerade ein wunderbares (wunder-, wunder-, wunderbar!) Kurzgeschichtenbuch von Robert Bolaño:
http://www.buch.ch/shop/bch_start_startseite/typhoonartikel/ID13835826.html;jsessionid=fdc-2daekpcq3n1.fdc61

Und das Cover finde ich auch schön. Gefällt mir also alles an dem Ding. Haha!

Ach, Leute, mir gehts gut. Hab viel zu tun, doch mir gehts gut. Wie gehts euch denn?

Herzlich,
Hasenherz

PS: „Der Himmel war heute wieder so temparamentvoll. Kaum riss er auf, dachte man, auch der Himmel hat einen Himmel. Er gibt einem ein, solchen Quatsch zu denken.“

3 Gedanken zu “Langi Ohre

  1. Jahaa, Hasenherz lebt und schreibt und arbeitet viel und ist glücklich und King Kobra gibt weiterhin Kryptisches von sich. Was soll denn das heissen? Ist das Interpret, Album und Songtitel? Hats nicht auch von Moloko ein Lied das Killerbunnies zum Thema hat?

    Ich tümple gerade in lähmender Melancholie vor mich hin, bin misanthropisch wie schon lange nicht mehr (ich musste am Samstag ans Caliente, wurde regelrecht gezwungen, ehrlich, und wenn man ans Caliente geht, kommt man als menschenverachtendes und fäkalsprachspuckendes Ungeheuer wieder raus).
    War an Fischli & Weiss-Ausstellung. Würde gerne wie Bär und Ratte durch Wälder ziehen und Höhlen entdecken. So mit aufrichtiger Neugier, ohne die Distanz der Ironie, ohne das Mittel der Verfremdung, das einzig Verfremdete wäre ich. Ich würde mich als Pilz verkleiden und vielleicht würde Angi-Peter mitkommen als trauriges Einhorn verkleidet und Hasenherz als aggressiver Killerhase und Wurmbrand würde Klarinette spielen.. Ach, wäre Freisein schööön..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s