Radwechsel

Heute ist es Zeit für Brecht:
„Ich sitze am Strassenhang. Der Fahrer wechselt das Rad. Ich bin nicht gern, wo ich herkomme. Ich bin nicht gern, wo ich hinfahre. Warum sehe ich den Radwechsel mit Ungeduld?“
Na? Fühlt ihrs auch?

Gestern hat mich der Schöne auf einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung aufmerksam gemacht. Ein Artikel über Extremsituationen. Lohnt sich zu lesen:
http://www.sueddeutsche.de/wissen/special/921/43878/index.html/wissen/artikel/578/119434/article.html

Grüsse!
Hasenherz

Ein Gedanke zu “Radwechsel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s