Wein & Erdbeeren

Vom Gründonnerstag auf Karfreitag mit der coolen Clique Leichen im Keller gespielt bis morgens um 6. In einer fremden Küche übernachtet. Mit Kaffee und Erdbeeren geweckt worden. Sosososchön.

Am Karfreitag auf Wiesen gesessen – mit wechselnden Gegenüber. Ich liebe meine Freunde. Dann Wein aus Plastikbechern mit Austen am See. Heute Blumenwiesen im Appenzell.

Seltsame Sonne. Seltsame Zeit. So viel Zeit für Unerwartetes.
Froh,
Hasenherz

PS: Lese „So ist es gewesen“ von Natalia Ginzburg. Verwirrendes und gutes Buch. Mit offen gelegtem Herz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s