Alle Sünden dieser Welt

„Alt werden ist natürlich kein reines Vergnügen. Aber denken wir an die einzige Alternative.“ (Robert Lemke)
Wir denken erst im Herbst über die Alternative nach.  Im Frühling und im Sommer dieses Jahres werden wir erstmal alt. Und zwar so richtig alt. Sowas von höllisch alt, dass man gar nicht älter werden kann.

Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.“ (William Somerset Maugham)
Und darum, bevor wir im Herbst über die Alternativen nachdenken, begehen wir im Frühling und im Sommer dieses Jahres alle Sünden, die man begehen kann und werden dabei alt. Ihr wisst schon, so richtig alt. Damit niemand sagen kann, wir hätten uns keine Mühe gegeben. Das wär ja noch schöner…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s